Home / Uncategorized / 3 leckerer Salate, die den Grillabend abrunden

3 leckerer Salate, die den Grillabend abrunden

Der Grillabend wird ein voller Erfolg mit den passenden Salaten

Zu Deinem nächsten Grill-Event kombinieren die drei leckeren Salate perfekt, die hier mit einfachen Rezepten vorgestellt werden und schnell nachzumachen sind:

Klassischer Nudelsalat

Zutaten:

  • 250 Gramm Nudeln in der Form von Muscheln oder Spiralen
  • 1 kleine Dose extrafeine Erbsen
  • 1 kleines Glas Gürkchen (Cornichons)
  • Etwa 10 Kirschtomaten
  • 3 hartgekochte Eier
  • Salz, Pfeffer, Curry und 1 Zehe Knoblauch

Zubereitung:

  • Die Nudeln in Salzwasser nach Angabe auf der Verpackung bissfest kochen und erkalten lassen.
  • Eier hart kochen und gleichfalls erkalten lassen.
  • 2 Eier achteln und zu den kalten Nudeln geben.
  • Erbsen in einem Sieb abtropfen lassen und auch zu den Nudeln geben.
  • Gurken abtropfen lassen, halbieren und hinzu tun. Einige Gürkchen aufheben.
  • 8 der Tomaten halbieren und untermischen.
  • Gewürze unterrühren.

Der Salat sollte nun mindestens 1 Stunde abgedeckt ziehen und danach nochmals gemischt und mit Gewürzen abgeschmeckt werden.

  • 2 kleine Tomaten halbieren und als Zierde verwenden.
  • Einige ganze Gurken ebenfalls als Zierde nett anordnen.
  • 1 Ei achteln und zur Zierde neben Gurken und Tomaten auflegen.

(Wenn Deine Gäste nicht gerne Knoblauch mögen, dann lass ihn einfach weg.)

Deftiger Wurstsalat

Zutaten:

  • 1 Ring Fleischwurst
  • 200 Gramm mittelalter Gauda-Käse am Stück oder in Scheiben
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Olivenöl

Zubereitung:

  • Wurst in Würfel schneiden.
  • Käse in kleine Stücke teilen,
  • wobei fertige Scheiben nur noch in kleine Streifen geschnitten werden müssen.
  • Die Zwiebel in Würfel schneiden und dazu geben.
  • Die Zutaten gut mit dem Olivenöl und Essig vermischen.
  • Nach 1 Stunde Ruhen in der abgedeckten Schüssel noch einmal umrühren und eventuell salzen und pfeffern.

(Beachten solltest Du, dass die Zutaten bereits gewürzt sind, weshalb Du sparsam hiermit umgehen solltest.)

Pikanter Tomatensalat

Zutaten:

  • 1 Pfund Tomaten
  • 1 kleine Dose schwarze Oliven ohne Steine
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Esslöffel Essig
  • 1 Bund frische Petersilie
  • 1 Esslöffel Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Tomaten waschen, abtrocknen und vierteln oder, je nach Größe, achteln.
  • Oliven abtropfen lassen und zu den Tomaten geben.
  • Die Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden und hinzufügen.
  • Petersilie abwaschen, abtropfen lassen, klein hacken und hinzu geben.
  • Einige Sträußchen Petersilie bitte für die Zierde aufheben.
  • Essig und Öl mit den Gewürzen ebenfalls dazu geben.
  • Nach dem Ziehen lassen im abgedeckten Gefäß noch einmal umrühren und mit Gewürzen abschmecken.

Petersilie als Verzierung auf dem Salat hübsch garnieren.

(Wenn Du keine frische Petersilie im Haus hast, geht zur Not auch getrocknete aus dem Glas).

 

Übrigens: Falls du noch einen passenden Grill suchst, dann schau dir unbedingt mal den Lotusgrill an. Er ist sehr raucharm und bietet trotzdem den Geschmack eines Holzkohlegrills.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*