Home / Lotusgrill Test

Lotusgrill Test

Lotusgrill Test
Lotusgrill Test

Lotusgrill Test: Das musst du über die Modelle vor dem Kauf wissen!

Ein Lotusgrill eignet sich hervorragend dazu, um auf einer Terrasse, einem Balkon oder auch auf einem Campingplatz grillen zu können. Der große Vorteil, den dieser Grilltyp gegenüber anderen Bauarten hat, ist dass er schon wenige Minuten nach dem Einschalten bereit für den Einsatz ist. So kann man nach etwa 30 Minuten bereits knusprige Würstchen und saftige Steaks genießen.

Ein weiteres Plus: Die Rauchentwicklung hält sich in Grenzen und wird fast auf ein absolutes Minimum reduziert. Wer sich übrigens nun Gedanken darum macht, ob das Geschmackserlebnis darunter leidet, darf beruhigt sein, denn weil bei einem Lotusgrill ebenso Kohle zum Einsatz kommt, schmecken Steaks & Co. genauso rauchig-lecker wie von einem richtigen Holzkohlegrill.

Darüber hinaus ist der Lotusgrill einfach zu reinigen und in den verschiedensten Farben, Designs und Größen erhältlich – so findet sich ganz sicher für jeden Grillfan das passende Modell.

Lotusgrill Test – welche Vorteile bietet er?

Der Lotusgrill ist gegenüber einem normalen Holzkohlegrill deutlich sicherer: Dank seiner doppelwandigen Bauweise bleibt die äußere Hülle immer kühl. So kann man ihn sogar während des Betriebs problemlos anfassen und, wenn man möchte, an einen anderen Ort stellen.

Das ist gerade für Familien mit Kindern oder Haustieren sehr praktisch: Die geschlossene Schale verhindert ein Verbrennen, da man mit den Fingern nicht an die heiße Kohle gelangen kann – sie befindet sich im Inneren des Lotusgrills in einem speziellen Körbchen. Der Grill könnte sogar umkippen und es würde nichts passieren.

Weil die Kohle in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt wird, der aus einer Art Netzgewebe besteht, findet auch ihr Verbrennungsvorgang ausschließlich darin statt. Das Ergebnis ist, dass keine Asche den Tisch verschmutzt. Der Grillrost befindet sich ebenfalls in einer festen Position auf dem Grill, was verhindert, dass durch Unachtsamkeit ein Fettbrand entstehen könnte. Über dem Kohlebehält ist zudem eine Abdeckung aus Edelstahl befestigt – so können keine Schadstoffe beim Tropfen von Fett in die Glut entstehen, wie es bei einem Holzkohlegrill fast immer der Fall ist.

Lotusgrill jetzt günstig bei Amazon bestellen ->

Der Lotugsgrill Test zeigt,dass Fett das aus dem Fleisch austritt direkt in die Innenschale des Lotusgrills gelangt und kommt gar nicht erst in die Nähe der Kohle. Ein schöner Nebeneffekt: Man kann den Grill direkt dort aufstellen, wo man gemeinsam isst und der Grillmeister muss auch nicht mehr einige Meter vom Tisch entfernt vom gemütlichen Beisammensein stehen.

Nach dem Grillvorgang lässt sich ein Lotusgrill in den meisten Fällen komplett auseinander nehmen, so dass die einzelnen Elemente sehr leicht gereinigt werden können.

Obgleich das Funktionsprinzip des Lotusgrills bislang noch nicht sonderlich bekannt ist, kann man davon ausgehen, dass sich das System durchsetzen wird. Schon jetzt hat dieser Grill viele Auszeichnungen bekommen – ein deutliches Zeichen dafür, wie clever diese Idee ist.

Lotusgrill Erfahrungen: Aufbau und Funktionen

Der Lotusgrill Test zeigt, dass die meisten auf dem Markt erhältlichen Lotusgrills aus 100% recycelbaren Materialien gefertigt sind. Wem dies besonders wichtig ist, der sollte vorab einen Lotusgrill XL Test durchführen, denn es gibt natürlich einige Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen. Der Grill besteht aus einer doppelwandigen Außenhülle, einer Innenschale und einem Behälter für die Holzkohle, der zumeist aus Edelstahl besteht. In diesem ist in der Regel Platz für zwischen 250 und 400 g Kohle – auf diese Weise ist je nach Fassungsvermögen eine Grilldauer von bis zu zwei Stunden möglich. Diese kann natürlich jederzeit verlängert werden, wenn man mehr Kohle nachlegt.

Weiterhin befindet sich eine Art Ventilator im Gerät, der einen Blasebalg-Effekt auf die Kohle ausübt und sie auf diese Weise besonders schnell aufheizen kann – so ist der Lotusgrill meistens bereits nach weniger als fünf Minuten bereit für den Einsatz.

Darüber hinaus kann die Luftzufuhr mittels eines praktischen Drehschalters nach Wunsch reguliert werden, was gleichzeitig auch die Temperatur kontrolliert. Abhängig von der Größe des Grills beträgt der Durchmesser des Grillrosts zwischen 30 und 45 cm – somit können bis zu acht Personen gleichzeitig leckeres Grillgut garen.

Der Lotusgrill Test – was kann er und wie arbeitet man richtig damit?

Am besten verwendet man für den Lotusgrill spezielle Kohle aus Buchenholz, da diese am wenigsten Rauch erzeugt. Weiterhin sind die Kohlestücke so klein, dass sie perfekt in das Körbchen im Grill passen. Selbstverständlich kann man auch andere Kohlesorten verwenden, jedoch muss dann damit gerechnet werden, dass sich dadurch auch mehr Rauch entwickeln kann. Die besten Ergebnisse erzielt man also höchstwahrscheinlich mit Buchenholzkohle.

Wichtig: Natürlich kann nicht komplett ausgeschlossen werden, dass sich Rauch bildet. Deshalb solltest du den Grill nie in einem geschlossenen Raum verwenden, damit die Gesundheit nicht darunter leidet.
Zudem befindet sich unter dem Behälter für die Kohle eine Art kleiner Teller aus Edelstahl, wo die Brennpaste eingefüllt wird. Ein guter Tipp, um Geld zu sparen: Es muss natürlich nicht die Brennpaste vom Original-Hersteller, sondern darf ruhig eine günstigere Variante sein – allerdings kann die Brenndauer dann variieren.

Die Vorteile eines Lotusgrills im Überblick

Es gibt viele Gründe, sich für einen Lotusgrill zu entscheiden. Die wichtigsten davon zeigen wir dir noch einmal hier:

  • Der Grill lässt sich sehr einfach bedienen
  • Lotusgrills sind in wenigen Minuten bereit für den Einsatz und ermöglichen somit spontanes Grillen
  • Fett kann nicht in die Kohle tropfen, somit wird das Grillen gesünder
  • Die Rauchentwicklung reduziert sich auf ein Minimum
  • Dank seiner kompakten Form eignet sich der Lotusgrill ideal für Balkon oder Camping
  • Verschlussriegel garantieren maximale Sicherheit
  • Der Grill lässt sich sogar während des Betriebs an einen anderen Ort bewegen
  • Viele Bauteile lassen sich ganz einfach in der Spülmaschine reinigen, da sie aus Edelstahl bestehen
  • Authentisches Aroma wie von einem echten Holzkohlegrill
  • Stets kühle Außenschale durch doppelwandiger Aufbau

Das Fazit zu unserem Lotusgrill Test

Der Lotusgrill ist eine hervorragende Lösung, wenn man auf der Suche nach einem passenden Tischgrill für den Balkon, zum Camping, auf einem Boot oder auch für die Terrasse ist. Die Bedienung ist kinderleicht, auch die Reinigung gestaltet sich einfach – und durch den sicheren Verschluss der Kohle wird das Verbrennungsrisiko drastisch reduziert. Das Grillen wird sicherer und ist deutlich gesünder als bei einem normalen Holzkohlegrill. Probiere den Lotusgrill daher einfach am besten selbst aus!

Lotusgrill günstig bei Amazon bestellen ->

 

Bewertung:

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*