Home / Holzkohlegrill Toronto – Was kann der beliebte Grill?

Holzkohlegrill Toronto – Was kann der beliebte Grill?

Das perfekte Grillerlebnis auf dem Toronto HolkohlegrillDer Holzkohlegrill Toronto ist ein echter Liebling unter Grillmeistern. Das Design ist rustikal, die Fläche ist riesig und die Form sowohl praktisch, als auch stabil. Es bleiben kaum Wünsche offen!

Da die Nachfrage nach diesem Holzkohlegrill ziemlich hoch ist, wollen wir dir einen detaillierten Testbericht geben. Somit kannst du dich entscheiden, ob der Holzkohlegrill Toronto auch für dich genau der Richtige ist.

Der Holzkohlegrill Toronto im Portrait

Bei dem Hersteller handelt es sich um keinen geringeren als Tepro, welcher bereits viele andere Grillgeräte auf dem Markt gebracht hat und seit jeher für absolute Qualität steht. Das beweisen die zahlreichen Kundenbewertungen. Im Falle des Holzkohlegrill Toronto liefert das Shoppingportal Amazon über 100 Rezensionen, die allesamt sehr positiv ausfallen.

Der Holzkohlegrill Toronto kommt mit seinen vielen Funktionen sehr gut an. So viele Käufer und Kunden können sich nicht täuschen.

Wir stellen dir nun alle wichtigen Einzelheiten vor:

Modell

Kugelgrill? Säulengrill? Keines von beiden! Der Toronto ist ein Alleskönner. Die Form ist quadratisch und unterhalb des Kohlebeckens befinden sich regulierbare Luftschächte, die die Kohle schnell zu glühen bringen.

Doch auch ein Deckel ist vorhanden, der sich durch einen intelligenten Klappmechanismus betätigen lässt. Das bedeutet Windschutz und indirektes Garen in einem. Dir ist es somit zu jedem Zeitpunkt freigestellt, ob du dein Grillgut offen grillst oder indirekt garst.

Tepro Toronto Holzkohlegrill
1589 Bewertungen
Tepro Toronto Holzkohlegrill
  • Trolley pulverbeschichtet mit Ablagegitter
  • Maße aufgebaut(B x T x H): 115 x 67 x 107 cm
  • Grillfläche: 2 x ca. 41,5 x 27,5 cm, emailliert Wärme
  • Holzkohlenwanne schwarz emailliert und mittels Kurbel höhenverstellbar
  • Montage erforderlich

Stabilität

Das Gewicht beträgt gute 26 Kilogramm, die nicht so leicht zu bewegen sind. Das gesamte Grillgestell wird durch 4 massive Standbeine gehalten. Davon sind 2 Beine mit Rollen versehen, dank derer du den Grill auch bewegen kannst. Große Sprünge werden allerdings trotzdem nicht zur Tagesordnung gehören. Wie gesagt: 26 Kilogramm!

Wem selbst da zu wenig Stabilität ist, für den könnte ein Steingrill interessant sein. Für diesen benötigt man allerdings einen Garten oder zumindest eine ausreichend große Terrasse.

Sicherheit

Da der Grillrost nicht herausnehmbar ist, braucht er auch keine Griffe. Die Gefahr, dass du dich an den Griffen verbrennen kannst, ist also nicht gegeben. Die Kohle wird durch eine Öffnung unterhalb des Grillrostes an der vorderen Seite eingeworfen. Hier ist der Griff natürlich hitzebeständig. Außerdem gibt es eine Kurbel, um das Anzünden der Kohle durch Luft zu beschleunigen. Auch hier ist der Griff hitzebeständig. Sowohl die Gesamtkonstruktion, als auch die Betätigung ist zu 100% sicher – das wird durch das GS-Siegel zertifiziert.

Zudem sagen viele Kunden, dass es sich um ein bombensicheres Konstrukt handelt.

Größe

Die Größe ist für die meisten Hobbygrillmeister wohl perfekt. Nicht zu groß und nicht zu klein! Die genauen Maße: 78,4 x 36 x 54,6 cm. Die Rollen sind so angebracht, dass sie den Grill in der Höhe verstellen können. Auch die Grillfläche ist extrem großzügig. Mit einer Fläche von 41,5 x 27,5 lässt sich ausreichend Futter für eine ganze Familie oder für einen gemeinsamen Grillabend zubereiten.

Das große Plus: Es gibt sogar einen zweiten verchromten Grillrost, der sich vollautomatisch oberhalb des Hauptgrillrostet einschiebt, sobald du den Deckel öffnest. Der zweite Grillrost ist dafür da, um Fertiggegrilltes warmzuhalten. Beim Grillen muss also niemand mehr warten und keiner muss mehr kalte Würstchen essen.

Benutzung

Neben der starken Stabilität ist die Benutzbarkeit die große Stärke. Durch die flexible Einsetzbarkeit ist für jeden Grillmeister Spaß beim Grillen vorprogrammiert! Indirektes Garen, Grillen und Warmhalten ist mit diesem Gerät jederzeit möglich. Das angebrachte Thermometer lässt dich alles im Blick haben.

Auch die Hitze der Kohle kann durch einen einzigen Handgriff reguliert werden. So lässt sich das Kohlebecken kinderleicht nach oben oder unten bewegen. Eine weitere Kurbel lässt die Kohle durch Luftzirkulation richtig glühen, ohne dass das Grillgut etwas von der Asche abbekommen kann. Der Kohleschacht erinnert ein kleines bisschen an eine alte Lokomotive. Hier wird man jede Menge Spaß haben, denn sobald Kohle nachgefüllt werden muss, kann man dies über eine flexible Öffnung unterhalb des Grillrostes machen. Der Rost kann also draufbleiben. Das bedeutet weniger Anstrengung und vor allem keine Gefahr! Zum Abfangen der Kohle ist selbstverständlich auch eine Ascheauffangschale angebracht.

Zwei Ablageflächen machen das Grillvergnügen perfekt. Um für Nachschub zu sorgen, hast du eine Ablage direkt neben der Grillfläche und eine größere kurz über den Boden.

Design

Das Design strotzt nur so vor Robustheit! Die Farbe ist ein mattes, dunkles Grau-Schwarz. Hinzukommen helle Griffe aus Edelstahl. Wenn man sich das Gerät anschaut, bekommt man einfach Lust auf Grillen!

Zubehör

Mit ein paar Zubehörteilen kannst du das Grillen noch ereignisreicher machen. Ein Thermometer ist bereits vorhanden. Auch ein Flaschenöffner ist mit in der Lieferung. Immerhin gehört zu einem saftigen Steak auch ein kühles Bier für denjenigen, der grillt.
Um den Grill bei Regenwetter vor Dreck zu schützen, ist eine Abdeckhaube mit dabei.

 

Erfahrungen mit dem Holzkohlegrill Toronto

Nachdem die Daten und Fakten rund um den Grill für sich sprechen, gibt es aus Sicht der Kunden einen Nachteil, den man direkt nach dem Kauf zu spüren bekommt: Der Aufbau. Es ist sehr aufwändig, alle Bestandteile anleitungsgemäß zusammenzufügen. Die Anleitung ist zwar sehr gut, allerdings besteht das Modell aus sehr vielen Kleinteilen. Man solle ungefähr 3-4 Stunden einplanen. Es gibt aber auch Handwerkerprofis, die nur 1 Stunde gebraucht haben.

Ist der Grill aber einmal aufgebaut, so verbreitet er jede Menge Freude. Alle Komponenten passen perfekt zusammen und es gibt kaum etwas, dass „Kunde“ verbessern möchte. Super praktisch ist, dass die Grillroste leicht zu reinigen sind.

Auf der andren Seite gibt eine negative Bewertung an, dass die Rollen extrem quietschen und der gesamte Grill ziemlich laut ist, wenn man ihn bewegen möchte. Abgesehen davon gibt es jedoch nur wenige Negativpunkte, die man anführen konnte. Wir sind der Meinung, dass man darüber hinwegsehen kann, sofern man den Grill nicht regelmäßig umstellen muss.

Besonders häufig wurden die zwei Kurbeln, mit denen sich die Gluthitze intensivieren lässt, hervorgehoben. Viele Kunden hatten riesig Spaß daran und würden diesen intelligenten Mechanismus nicht mehr missen wollen.

Fasst man die gesamten Kundenmeinungen zusammen, so steht die Stabilität sehr hoch im Kurs. Bei der Benutzung gibt es kaum Probleme und das Zubehör macht richtig Spaß. Ein zufriedener Kunde betitelt das Gerät sogar als „Den Mercedes unter den Holzkohlegrills“. Wir können das nur bestätigen.

Fazit

Der Holzkohlegrill Toronto kommt überall gut an. Die hervorragende Stabilität und die tollen Funktionen machen den Grill zum idealen Objekt für deinen Garten. Da er sogar mobil ist, kann er flexibel eingesetzt werden. Wir finden, dass es auf dem Markt keinen Grill gibt, der so viele Kriterien gleichzeitig erfüllt. Stabil, mobil, preiswert und unglaublich stilvoll – was will man mehr?

Natürlich ist der Grill auch bei Amazon erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*