Home / Uncategorized / Fisch grillen – Darauf musst du achten, damit es kein Desaster wird

Fisch grillen – Darauf musst du achten, damit es kein Desaster wird

Das Fleisch von Meerestieren verfügt über einen niedrigen Garpunkt und einen ausgezeichneten Geschmack, den du mit würzigen Marinaden sowie frischen Kräutern noch intensivieren kannst. Deshalb sind es für dich sehr gute Bedingungen, Fische auf dem Rost zu legen. Dabei kannst du die Leckerbissen aus dem Wasser, wie Sardinen mit Paprika füllen oder Brassen mit Zitronen bearbeiten oder Rotbarben in Weinblätter legen und das marinierte Lachfilet mit Zucchini verfeinern und anschließend auf dem Rost grillen. Dadurch entsteht ein kulinarisches Erlebnis.

Geeignete Fischsorten und deren Zubereitung

Grundsätzlich sind alle Fischsorten grilltauglich. Dabei spielen jedoch die Grillzeit sowie die Temperatur eine wichtige Rolle, ob dein Fisch gelingt oder ob er verbrannt, noch etwas im rohen Zustand oder zu trocken ist. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass du den optimalen Garpunkt findest.

Die Fischsorten Forelle und Lachs + Co. auf dem Grill

Zunächst ist für ein solches Grillvorhaben ein Fisch mit einwandfreier Qualität sowie gerade frisch gefangen eine wichtige Voraussetzung. Ein solcher Fisch darf zwar nach Meer oder Algen riechen, jedoch nicht fischig. Weitere Frischemerkmale bei einem Fisch sind neben dem Geruch fest sitzende Schuppen, die metallisch glänzen, rote und feuchte Kiemen sowie klare Augen. Einen frischen Fisch solltest Du am Tag des Kaufes verarbeiten, unabhängig davon, ob es sich um einen ganzen Fisch, ein Steak oder ein Filet handelt.

Als Fisch am Stück sind für das Grillen u.a. die Forelle, der Wolfsbach oder die Dorade geeignet. Dagegen als Fischsteak oder Filet eignen sich hervorragend u.a. Lachs, Tintenfisch, Schwertfisch, Kabeljau oder Thunfisch. Das Fischfleisch von den erwähnten Fischsorten ist festfleischig und fettreich. Dadurch kannst du es einfacher grillen. Im Gegensatz zu empfindlicheren Fischsorten zerfällt es weniger schnell. Wenn Du den Fisch bereits ausgenommen und filetiert kaufst, kannst du mit dem Grillen sofort beginnen.

Grillzeit und Temperatur

Damit dein Grillvorhaben erfolgreich wird, solltest du unbedingt auf dem Temperatur sowie Grilldauer achten. Die Grilltemperatur kannst übrigens du besonders gut bei einem Gasgrill einstellen. Die Hitze ist für die Gerinnung des Eiweißes zuständig, welches sich um das Fleisch legt und somit Nährstoffe, Saft und Aromastoffe einschließt Fischfleisch ist sehr zart und zerfällt bei übermäßigen Garen oder verbrennt bei zu starker Hitze. Der Grund liegt in der etwas anderen Proteinstruktur als beim Fleisch vom Schwein oder Rind und Geflügel. Dies hat aber auch Auswirkungen auf die Grillzeit. Deshalb liegt die Grillzeit wesentlich unter den Werten des normalen Grillfleisches.

Auch aus diesem Grund solltest du nicht zeitgleich Fleisch und Fisch grillen, weil Fisch wesentlich hitzeempfindlicher sowie über einen niedrigeren Garpunkt als Fleisch verfügt. Deshalb würde Lachs sehr trocken und die Scholle verbrannt sein, wenn das Rindersteck gerade seinen optimalen Garpunkt erreicht hat. Deshalb solltest du zum beim Grillen von Fisch hier nur eine niedrige Hitze zwischen 100 und 175 Grad Celsius verwenden und die optimale Grillzeit liegt dann beim Fisch, je nach Ausführung, zwischen 20 und 60 Minuten.

Sale
WolfWise Grillkorb Fischbräter, Grill Fischhalter Gemüsekorb Burger Grillwender, mit Abziehbarem Holzgriff, aus 430 Edelstahl
26 Bewertungen
WolfWise Grillkorb Fischbräter, Grill Fischhalter Gemüsekorb Burger Grillwender, mit Abziehbarem Holzgriff, aus 430 Edelstahl
  • PREMIUM KONSTRUKTION - Das Grillkorb ist aus rostfreiem Stahl gefertigt, welche für dauerhafte gute Qualität sorgt. Die Antihaftbeschichtung ermöglicht leichte Reinigung des Grillkorbs. Es verfügt über einen verstellbaren verlängerten hitzebeständigen komfortablen Holzgriff und halten Ihre Hand von der Wärmequelle fern.
  • FALTBARER HANDGRIFF - Praktischer Klappgriff sorgt für komfortables Greifen und einfache Aufbewahrung.
  • ABSCHLIESSBARES DESIGN - Das abschließbares Gitter haltet Lebensmittel an der Stelle und ermöglicht einfaches Umklappen von grilltende Lebensmitteln. Es ist ideal für Grillen von Burger, Steaks, Gemüses und anderen Nahrungsmittel, die bei dem Grill auseinanderfallen könnten..
  • PERFEKTER ZWISCHENRAUM - Der Zwischenraum des Gitters sind perfekt dimensioniert, um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu gewährleisten und kleine Stücke von Lebensmitteln während des Grills auseinanderzufallen.
  • KOCHFLÄCHE - Der Grillkorb bietet eine ausgedehnte Kochfläche von 32 x 22 x 2.5cm und ist für Grill von 2-3 Personen geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*