Home / Uncategorized / Die perfekte Bratwurst – So geht´s

Die perfekte Bratwurst – So geht´s

Für die meisten Grillfans gehört eine Bratwurst unbedingt dazu. Grillwürste gibt es in den verschiedensten Variationen, Formen und Sorten. Doch welche eignet sich besonders gut zum Grillen? Gewürzt, pikant, mit Kräutern, in Schneckenform, vegetarisch oder doch lieber vegan? Und wie grillt man eine Bratwurst am besten, damit diese nicht roh und trocken oder sogar verkohlt auf den Speiseteller kommt?

Unterschied von Bratwürsten

Wer mag das nicht? Am Strand, Park oder im eigenen Garten einen Grill zu sehen ist eine gewöhnliche Sache. Meistens werden Bratwürste die einfach schmecken auf den Grill geworfen, ein paar Mal gedreht und anschließend mit reichlich Soße, Ketchup oder Salat verzehrt. Doch bei der großen Auswahl ist eine Bratwurst nicht gleich eine Bratwurst. Du fragst dich sicherlich, welche Unterschiede vorhanden sind.

Jede Bratwurst ist anders. Je nach Fleischart und Herstellung müssen diese verschieden zubereitet werden. Im Allgemeinen werden Bratwürste in zwei Kategorien unterteilt: in rohe und vorgegarte Bratwürste.

Am häufigsten sind die vorgegarten Bratwürste zu finden. Diese kannst du beinahe überall kaufen: in der Kühltheke eines jeden Discounters, Supermarkts oder sogar bei der Tankstelle. Der Vorteil dieser Bratwürste liegt bei der schnellen Zubereitung, denn diese Bratwürste sind bereits gebrüht. Deshalb dauert die Zubereitung nicht lange und ist relativ einfach. Vorgegarte Würste müssen deshalb nur kurz und heiß gegrillt werden (dafür eignet sich z.B. ein Holzkohlegrill). Das Würzen ist dabei nicht mehr notwendig.

Rohe Bratwürste dagegen sind nur bei Metzgern deines Vertrauens zu bekommen. Auch die Zubereitung erfordert dabei etwas mehr Erfahrung in Sachen Grillen. Gegrillt werden muss die Wurst solange bis sie endgültig durch ist, ohne sie dabei totzubraten. Auch die Grillzeit verlängert sich bei der Rohwurst um einige Minuten. Ist die Rohwurst noch nicht gewürzt, so kann sie nach Belieben gewürzt werden.

Worauf solltest du beim Grillen von Bratwürsten achten?

Bevor du mit dem Grillen beginnst, solltest du darauf achten, dass der Grill sehr gut vorgeheizt ist. Lege die Bratwürste erst auf das Grillrost, sobald die Holzkohle ganz durchgeglüht ist. Beachten solltest du zudem, dass die Grilltemperatur stets konstant bleibt.

Genauso wichtig ist das Grillrost. Die Höhe des Rosts sollte immer auf der gleichen Höhe bleiben. Handelt es sich dabei um ein höhenverstellbares Grillrost (wie bei einem Steingrill), dann sollte es so eingestellt werden, dass die Bratwürste etwa eine Handbreit über der Glut liegen.

Auch die Arbeitsgeräte solltest du gut auswählen. Eine Gabel ist dabei der Feind einer jeden Bratwurst. Stichst du mit der Gabel in die Bratwurst, so tritt Fett aus, welches in die Glut tropft. Die Folge: Entstehung von gesundheitsgefährdenden Stoffen und schlechter Geschmack (die Bratwurst wird trocken). Am besten du benutzt eine Grillzange. Dabei geht kein Fett verloren und die Bratwurst wird so umgedreht wie du es am liebsten haben möchtest.

Rohe und vorgegarte Bartwurst richtig zubereitet

Eine vorgebrühte Bratwurst bedarf einer hohen Grilltemperatur. Das perfekte Aussehen erreicht die Bratwurst dann, wenn du eine knusprige Kruste erkennen kannst. Auf keinen Fall sollte die Wurst dabei verkohlte Stellen aufweisen. Innen sollte sie auf jeden Fall heiß und gar sein. Eine perfekte, vorgegarte Bratwurst sollte nicht länger als sechs bis sieben Minuten auf dem Rost gelegen haben. Um das Aufplatzen der Bratwurst zu vermeiden, kannst du die Würste vor der Zubereitung einschneiden.

Eine rohe Bratwurst dagegen benötigt eine nicht zu heiße, konstante Grilltemperatur. Das perfekte Aussehen sollte genauso wie bei der vorgegarten Bratwurst sein: Knusprige Kruste, innen gar und heiß. Die Zubereitungszeit dauert länger. Diese beträgt etwa zehn bis zwölf Minuten. Auf keinen Fall sollte eine rohe Bratwurst mit dem Messer eingeschnitten werden. Denn im Gegensatz zur vorgegarten verliert diese Fett und trocknet während des Grillens ganz aus.

Mit diesen Tipps gelingt jedem die perfekte Bratwurst. Also, Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*